Recupero calore da aria e acqua

Flue Gas Condenser

Dieses Produkt, das auf einer Pillow Plate-Plattenbatterie basiert, ist eine Variante des Process-Therm, unterscheidet sich allerdings in Abmessung und Wärmeübertragungsleistung, die wesentlich höher sein kann.
Wie alle Wärmetauscher von FIC S.p.A. wird auch dieser je nach den Daten des Prozesses, in den er eingebaut werden soll, von unseren Ingenieuren dimensioniert.
Dank der Verwendung fortschrittlicher mathematischer Modelle und Berechnungsmethoden sind Höchstleistungen gewährleistet.

Die Flue Gas Condenser werden in Verbrennungsanlagen verwendet, in denen „feuchte “ Brennstoffe verwendet werden, wie z.B. Biomasse oder Siedlungsabfälle.
Das Verbrennungsgas aus dem Brenner fließt, nachdem es Energie mit hoher Temperatur im Boiler abgegeben hat, außen zwischen den Platten des Flue Gas Condenser, während in diesen für gewöhnlich Wasser zirkuliert, das z.B. Rückflusswasser aus Fernwärmenetzen oder Wasser sein kann, das zur Heizung in Industriestrukturen verwendet wird. Die in den Verbrennungsgasen enthaltene Feuchtigkeit kondensiert und ermöglicht so die Rückgewinnung der latenten Wärme. Je nach Plattengröße können sehr geringe Werte an DT Gas/Fluid  erzielt und eine sehr hohe Effizienz dieser Wärmetauscher erreicht werden.
Beim Bau dieser Kondensatoren werden sowohl herkömmliche austenitische Stähle (z.B. AISI 316L) wie auch SAF2205, SMO 254 und andere Stähle bei besonderen mechanischen Problemen oder Korrosionsproblemen eingesetzt. Diese Kondensatorart wird erfolgreich seit Jahren in Wärmeenergieerzeugungs- oder Wärmekraftkopplungsanlagen geringer, durchschnittlicher oder hoher Leistung eingesetzt (mit Boilern von 2 bis 200-250MW).

Außer der Kondensation und Energierückgewinnung können mit  Flue Gas Condenser auch Verbrennungsgase gereinigt werden. Diese Art ist sicherlich wirksamer als mit Condensern, bei denen Rohrsysteme verwendet werden, denen gegenüber zudem auch durch den Einsatz der Platten die Lastverluste an Gas sehr gering  und mit deutlichen wirtschaftlichen Vorteilen verbunden sind.
Die FGC von FIC können, abgesehen von den anderen vor- und nachgeschalteten Rauchgasförderabschnitten, auch mit ziemlich großen Rauchgasein- und Rauchgasauslaufabschnitten geliefert werden.
Durch deren Einsatz kann die Effizienz der Anlagen bis zu 25% gesteigert werden, wodurch sich  in kurzer Zeit die Investition rentiert.
Die Kondensatoren finden auch in anderen Bereichen Anwendung, in denen der Einsatz der Pillow Plate-Technologie zweifellos mit technischen und wirtschaftlichen Vorteilen verbunden ist.

Laden sie den katalog
Flue Gas Condenser

Empfohlen warum

  •     Wärmerückgewinnung
  •     Biomasseverbrennung
  •     Verbrennung fester Siedlungsabfälle
  •     Verwendung von korrosionsfesten Materialien
  •     Fernwärme für Zivil- und Industriebau
  •     Nachrüstung vorhandener Anlagen
  •     Steigerung der Effizienz von Erzeugungsanlagen
  •     Reduzierung der Lastverluste
  •     Entwurfsflexibilität

Einsatzbereiche

Flue Gas Condenser eignet sich besonders für:
Sistemi di controllo della temperatura per impianti chimici

Chemische Industrie

Sistemi per il recupero del calore

Wärmerückgewinnung

Hier finden sie weitere produkte

Process Therm FIC

Wärmerückgewinnung und Process Therm

Heat exchanger

Bulk solid heat exchanger

Scambiatori di calore FIC

Andere Spezialanwendungen